Employer Branding – so wirst du zum Leuchtturm am Arbeitsmarkt

6. Dezember 2021

In der neusten LEADER Ausgabe durften wir das Thema Employer Branding vorstellen und auf dessen Wichtigkeit aufmerksam machen.


Das Problem der Mitarbeiterfluktuation beschäftigt viele der Unternehmen und die Suche nach guten Fachkräften ist zeitintensiv, aufwendig und mit hohen Kosten verbunden. Die Lösung dieses Problems ist Employer Branding. Arbeitgebende müssen sich beginnen zu fragen, was Arbeitnehmer:innen wichtig ist. Denn bevor eine Firma sich auf die Suche nach neuen Mitarbeitenden macht, sollte es denn Fokus auf die bestehenden Mitarbeitenden setzen.


Mittels Umfragen kann herausgefunden werden, wo es Verbesserungspotential gibt und welche Wünsche die Mitarbeitenden an das Unternehmen haben. Daraus kann das Unternehmen ein Gefühl für sein eigenes Employer Branding entwickeln und versuchen die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern.


Employer Branding hilft den Unternehmen gezielt die richtigen und qualifizierten Arbeitssuchenden anzusprechen und Zufriedenheit der bestehenden Mitarbeitenden zu steigern und dadurch die Fluktuation zu senken. Mit einer guten Employer Branding Strategie wirst du zum Leuchtturm für Suchende und zum sicheren Hafen unter den Arbeitgebenden


Hier kommen Sie zum vollständigen Artikel.